Besser angeblautelt, als schwarzverkohlt, im Krieg der roten Knöpfe….

Es ist wohl so gut 1.5 Jahre her, da schrieb ich fast böse darüber, dass Putin immer noch von seinen Partnern sprach.

2Heute nimmt er sich selbst dafür “auf die Schippe“ und spricht von “Unsere sogenannten Partner“. Ich hoffte darauf, dass diese EU-Idioten die Sanktionen nun auch weiterführen. Nochmal: Ich hoffe innigst darauf, dass diese Narrenbande es alle noch mal tun. 🙂 Nochmal die Russen Sanktionieren…

Damaliger- wie heutiger Grund ist nicht die Lust an der Selbstzerfleischung, sondern liegt einzig darin, dass keine manipulierte Presse der Welt es schafft, die veränderte Weltlage zu verschweigen. Keine Presse es schafft, eben die durch die Regierenden als unmündigen Bürger hingestellten Wähler auf Dauer zu verarschen. Die Zeiten sind vorbei. Wir alle brauchen für das Wichtigste, nämlich den Frieden, ein absolut starkes Russland. Ein schwaches Russland wie unter Jelzin, hätte seinem Ärger schon Luft gemacht. Nein, es wäre nicht auszuschließen gewesen, was ich unter Putin und der Gesamtentwicklung heute ausschließen kann, wenn nun auch Trump in die richtige Richtung marschiert.

4

Der Krieg der roten Knöpfe hätte in Europa schon gewaltige Landstriche als unbewohnbar makiert. Insoweit müssen alle die, die ähnlich denken sich gemeinsam eine politische Kraft aufbauen in Deutschland, die auch imstande ist, dass heutige Ungeziefer der Kriegstreiber gegen Russland in die unverdienten Ruhestände, besser in die Knäste und Psychiatrien der Republik zu schicken.

Das “Erst mal Deutschland“ ist genauso wenig schlecht wie das “Erst mal Amerika“

6

Man kann überlegen wie man will, alle Konstellationen sich betrachten. Schwarz-Gelb – Rot-Rot-Grün… Schwarz-Grün. Es sind immer die gleichen Leute, die uns immer näher und näher ans Schwarzverkohlte brachten- und wenn sie weitermachen dürfen, es auch noch schaffen uns nicht nur zu verarschen, sondern auch zu Verkohlten machen, die man nicht mal mehr verbuddeln muß, weil eh niemand da ist, den man als Verkohlter mit ansteckenden Krankheiten töten könnte.  Verkohlte produzieren keine Leichengifte.

Es muß ein Ruck durchs Land gehen, sagte mal ein Bundespräsident.

Dieser Ruck hat schon begonnen im Osten Deutschlands. Und von dort aus sollte sich der Ruck bis ins letzte Wohnzimmer in den deutschen Alpen, bis an die holländisch-belgische – oder bis an die dänische Grenze fortsetzen. Fortsetzen wie ein Tsunami, der einmal entfacht, kein Halten mehr kennt.
Auch das Wasser des Zunami , wenn er mal alles überrolt hat, wird irgendwann wieder brav in den Flussläufen zurückgeführt in den Ursprung des Entstehens. Also, worauf warten. Lassen wir uns vollaufen und sind mal solange Blau, wie es nötig ist, um das Übel SchwarzRotGrünGelb   nicht mehr sehen zu müssen…                       Dann ist es immer noch Zeit, wieder nüchtern zu werden.

Nochmal zu den: “Die Berliner & Brüsseler EU-Sanktionsidioten“ 

Die Sanktionen des Westens und die russischen Gegensanktionen haben der russischen Landwirtschaft genutzt, wie Präsident Wladimir Putin in seiner Rede zur Lage der Nation am Donnerstag sagte. Aber die Sanktionen werde es nicht ewig geben, fuhr der Staatschef fort.

Und jetzt kommts: Auf der Zunge zergehen lassen, 3 mal lesen. lachen und dann handeln.

Wie es im Volk heißt: sagte Putin heute . Kein Leid ohne Freude. Unsere sogenannten Partner haben Sanktionen eingeführt, wir griffen zu einer Gegenmaßnahme. Sie haben dadurch unserer Landwirtschaft auf dem Binnenmarkt geholfen. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass das nicht ewig so sein kann und wird“, so Putin. Auch die Verbraucher benötigten nämlich einen echten Wettbewerb am Markt.
310705404Eine nächste Verlängerung der antirussischen Sanktionen durch die EU ist im Januar 2017 vorgesehen. Nun denn, dann haut rein , ihr Narren

Was wird passieren?
Putin wird für den Agrarsektor für längere Zeit die Sanktionen verlängern. Verlängern und die Sanktionen ausweiten auf die technischen Produkte, welche die Amerikaner liefern können.Der Zeitpunkt ist ideal, weil Putin das große Geschäft beginnen kann mit Trump.

Die Europäer, sie hängen am Gastropf und kommen auch nicht weg davon. Was wollen sie, sich selbst das gas abstellen ?  Oder, sich selbst von den seltenen Erden verabschieden ? Die Amerikaner- Die Russen – Die Chinesen …. alles anderfe kannste in der Pfeife rauchen….
3.jpg

Advertisements

Ein Gedanke zu „Besser angeblautelt, als schwarzverkohlt, im Krieg der roten Knöpfe….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s