Machen Jill & Clinton die “Rechnung ohne den Volkszorn- Wirt“ ?

Das Bettelziel wurde nun von $ 7.5 auf  $ 9.500 000 Mio erhöht. ! Hat Volksbeschiß ihre Grenzen oder gehts jetzt erst richtig los?

volksspenderletzte

Es bleibt spannend, wer das Rennen gewinnt. Noch spannender wie die “Zahlenspannung“ wird es, wie das ganze Volk der Amerikaner es verkraftet, wenn man zigtausende  staatsdienende Menschen unter einen Generalverdacht stellt, Betrüger zu sein.. !

Der erste Staat Wisconsin der  3 Staaten, in denen nachgezählt werden soll, erhöhte   die Anmeldegebühr schon mal von  $ 1.1 MIO auf $ 3.5 Millionen. Mit allem hatten Jill & Clinton gerechnet, jedoch nicht damit, dass die Staatsbediensteten  sich ihre Ehre sehr teuer verkaufen.

Ob Clinton sich die Aktion schon mal aus der Warte der Menschen in den Staaten betrachtet hat ? Sehr viel von Treu & Glauben  zu ihren Verwaltungen scheint sie nicht zu haben. Warum ? Weiß sie mehr, was niemand wissen soll?  

Jetzt geht es wirklich ans “Eingemachte“ der amerikanischen Demokratie.Jetzt wendet sich die öffentliche Wut gegen die Staatsbediensten der Staaten.  Lassen sich wirklich weitere 60.000 Einzelspender finden, um die Nachzählungen in den 3 Staaten zu finanzieren?. Nach Angabe der Initiatoren zahlten bisher 130.000 Einzelspender $ 6.5 Millionen dafür, um den Beamten und zehntausenden von Wahlhelfern ihre Ehre nehmen zu wollen, indem man sie unter den weltweit beachteten Generalverdacht stellt, sich selbst und ganz Amerika betrogen zu haben.

Toller Abgang für Clinton ins Altersheim…
Hiermit verbundene Artikel :

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s