bilgrt90

Von Trump lernen, heißt als“Nobody’s“ den heiligen Kühen ARD & ZDF, auf die Füße treten zu können.

Einfach mutig seine Meinung sagen. Bei ihnen und unzensiert über sie in Kommentaren, tweets,retweetets ..und schon kucken die “Politikmacher“, ganz “blöd aus der Wäsche“. 

Demonstrieren  zur Durchsetzung der Politik von dem schon gewählten Präsidenten Donald Trump, Millionen Menschen in Großdemos durch die Straßen New-York’s ?
Nein , im Gegenteil. Noch demonstrieren eine Menge gegen ihn !

pppwerMuß man, um seine Meinung zu sagen, sich Millionenfach versammeln auf Demos? Nein, auch das muß erst mal gar nicht sein.  Niemand muß sich die Füße abfrieren lassen um zu schauen, wieviel Demonstranten sich versammelten.

Einmal klick und man weiß Bescheid. Es geht.

Nein. Mit Sicherheit  werden nie  solche  Zugriffszahlen eines Präsidenten der Vereinigten Staaten erreicht, doch man kann den deutschen Märchenerzähler, Russophobenen Kriegstreiber,  ganz schön “auf die Füße treten“, wenn wirklich VIELE beginnen, ihre Meinung auch auszudrücken. Und sei es nur mit einem LIKE bei denen, die einem “aus der Seele sprechen“. Kostet keinen Cent, in 2 Sekunden erledigt und man war auf seiner Demo.

Ja. Und wenns dann irgendwann passt, dann organisiert man selbst eine Demo. Und sei es im Dorf an der Bushaltestelle..

Muß man da tatsächlich noch mehr lesen, wenn sich ein Ganslmeier als Korrespondent in Washington, über den gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten ausläßt, als Trampeltier beschimpft. Doch, wenn ihm niemand sagt, dass er der größte Esel ist, dann glaubt er selbst noch daran, dass alles passt schon. das kann er, dass können sie .

strategie-trump

Und er…
knallhart sagt er seiner Partei in wenigen Worten das sehr transparent was Sache ist. Wie er sich die USA vorstellt. Ob das richtig oder falsch ist, ist ist Sache der Amerikaner. Nur, wir wissen, was Sache ist in Amerika. Und den Millionen Mamas und Opas, den schenkt er seine Familienbilder. Ob falsch, ob richtig. Nicht unser Bier.

Unser Bier sind diese beleidigend auftretenden Medien gegen Trump & Putin von allen, egal wie sie heißen. Ob BILD oder Tagesschau, ob Spiegel oder heute.de

Wir können was tun. Tun wirs. Punkt.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s